Unsere Autohaus-Jobprofile

Die Umfeldbedingungen für die Automobilbranche und den Autohandel ändern sich dramatisch.

  • Der Kunde wird in den Mittelpunkt aller Aktivitäten gestellt
  • Mobilitätsverhalten der Kunden ändert sich 
  • Konzentration auf Erfüllung des Leistungsversprechens bei jedem Kunden
  • Zufriedenheit und Begeisterung als Maß der Kundenbindung
  • Individualisierung der Kommunikation
  • Elektromobilität, autonomes Fahren und neue Dienstleistungen aus der Connectivity erhöhen den Anspruch an Wissen und Handlungskompetenz
  • Die Explosion der Fahrzeugsegmente und deren Tiefe steigern den Komplexitätsgrad des Angebotes und erfordern neue Kompetenzen beim Autohauspersonal
  • Anbindung/Vorgaben von Hersteller/Importeure, geringe Freiheitsgrade
  • Digitale Ausstattung des Showrooms mit Geräten wie AR/VAR
  • Durchdringung mit Social-Media-Kanälen
  • Homepage im Mittelpunkt der Kommunikation
  • Fachkräftemangel und das Ringen um die wenigen Talente stellt neue Anforderungen an die agierenden Unternehmen
  • Im Zuge neuer Produkte und Dienstleistungen rum um die Mobilität, steigen die Anforderungen an moderne Personalentwicklung und Veränderungen des Unternehmerbildes
  • Fachkräfte suchen sich ihr Unternehmen aus

Kundenerwartungen von Serviceleistungen während des Kaufprozesses im Autohaus

Eine große Herausforderung ist es, dem Kunden beim Kauf/Leasing eines Fahrzeugs den richtigen Service anzubieten. Welche Serviceleistungen werden aber vom Kunden erwartet?

  • 65 % der Kunden erwarten die Verfügbarkeit von Technik-Experten vor Ort, um eine professionelle Antwort zu erhalten.
  • 58 % sehen als wichtige Serviceleistung, eine Fahrzeugdemonstration inklusiver Ausstattungsoptionen der verschiedenen Fahrzeugmodelle.
  • 38 % möchten einen Zugang zu digitalen Informationen im Showroom erhalten (AR-Brille, QR-Code), um sich einfacher und schneller über die Fahrzeuge informieren zu können.

Quelle: Studie "Cars Online 2017 - Beyond the Car" des Unternehmens "Capgemini Consuling.Technology.Outsourcing"

 

Neue und weiterentwickelte Arbeitsbereiche in Verkauf und Service

Hybridformen sind möglich, wie zum Beispiel Technologieberater, welche E-Mobility und Connectivity vereinen.
Berücksichtigung von unterschiedlichen Location-Konzepten, Autohausgrößen, Mehrmarkenbetrieben und Autohausgruppen.

An der Schnittstelle von Verkauf und Service entstehen hybride Funktionen im Sinne einer besseren Kundenbetreuung

Verkauf

Kundenakquise


Kundenansprache


Fahrzeug Zusammenstellung Probefahrt


Bewertung Kundenfahrzeug


Erstellung Kundenangeobt


Abschlussvertrag


Inzahlungsnahme


Fahrzeugübernahme


Nachkontakt

Schnittstellen

DIGITAL EXPERTE


E-MOBILITY EXPERTE


CONNECTIVITY EXPERTE


KUNDEN CONCIERGE

Service

Kontaktaufbau


Vorbereitung Werkstattbesuch


Check-in


Arbeitsdurchführung


Qualitätskontrolle


Fahrzeugrückgabe

Jobprofil

Digital Experte 

  • Erststellung einer durchgängigen Digitalstrategie mit dem Hersteller über alle Kanäle
  • Sicherstellung einer zielgruppengerechten Ansprache
  • Management aller Online-Kanäle von der Homepage bis zu Instagram
  • Handling aller Online-Kommentare und Beantwortung der Anfragen 
  • Generierung von Leads
  • Akquise mit Onlinekontakten
  • Update und Pflege CRM
  • Anreicherung der Kundenprofile
  • Einladung der Online-Interessenten ins Autohaus
  • Datenanalyse 
  • Wartung und Update digitaler Medien im Schauraum
  • Sicherung und Weitergabe des Erkenntniszuwachses im Autohaus
  • Online-Kommunikation bestimmt die Zukunft
  • Hohe Online-Präsenz, Kunden sind "always on"
  • Kunden erwarten persönliche Ansprache 
  • Offline- und Onlinekommunikation muss aufeinander abgestimmt sein
  • Kunden erwarten digitale Angebote und Austausch
  • Zielgruppenadäquate Mailings
  • Aufspüren neuer, verdeckter Potentiale

 

QUALITATIV

  • Verbesserung des Markenerlebnisses 
  • Klare Informationen für die Kunden 
  • Durchgängige Kundenansprache über Kanäle
  • Bessere Ansprache
  • Aktuelle und gepflegte CRM-Daten
  • Analysen verbessern die Maßnahmenplanung / Reichweiten und Bekanntheit in Onlinebereich erhöhen sich
  • Imagesteigerungen
  • Verbesserung der Zielerreichung

QUANTITATIV

  • Steigerung der Leads und Conversionrate 
  • Mehr Schauraumbesucher
  • Kosteneinsparungen für Akquisition
  • Bessere Ergebnisse in Benchmarks und Mystery Emails, Social Media

   ⇒   MITTLERER CHANGE BEDARF 

   ⇒   SEHR HOHER NUTZEN 

 

Jobprofil

Produkt Profi

  • Ansprache und Information aller Schauraumbesucher
  • Nachverfolgung von Leads
  • Kontaktaufnahme zu neuen Kunden
  • Durchführung von Produktpräsentationen
  • Unterstützung bei der Fahrzeugkonfiguration
  • Informationsgeber zu E-Mobility
  • Steuerung der verfügbaren Probefahrt-Fahrzeuge
  • Planung,  Vorbereitung und Durchführung von Probefahrten
  • Einholen und Verarbeitung von Kundenfeedbacks
  • Vorbereitung und Durchführung der Fahrzeugübergabe
  • Organisation eines Zweittermins bei komplexen Fahrzeugen sowie Vermittlung von Zusatzinformationen
  • Interne Vorstellung neuer Fahrzeuge
  • Begleitung von Produktevents
  • Animation wartender Servicekunden
  • Unterstützung der Verkäufer
  • Hohe Erwartungshaltung der Kunden an Produktkompetenz
  • Großes Fahrzeugspektrum
  • Viele unterjährige Produktverbesserungen
  • Ansprache aller Kunden, auch der gering interessierten Kunden
  • Defizite beim Mystery Shopping
  • Kundenunzufriedenheit bei der Fahrzeugübergabe
  • Hoher Zeitaufwand für komplexe Produkterläuterungen
  • Unsystematische Abwicklung der Probefahrten
  • Probefahrten als Quelle für Nichtkauf

 

QUALITATIV

  • Bessere Vermittlung von Produktqualität und Markenwerten
  • Höhere Kundenzufriedenheit in der Beratung
  • Reduzierung der Belastung von Verkäufern und Serviceberatern
  • Optimierung der Zielerreichungen
  • Bessere Kundenzufriedenheitsergebnisse
  • Bessere Imagewerte

QUANTITATIV

  • Mehr verkaufte Ausstattung, Pakete und Zubehör
  • Steigerung des Verkaufspreises pro verkauftem Auto
  • Steigerung der Margen je Auto
  • Senkung der Nachlässe

   ⇒   SEHR HOHER CHANGE BEDARF  

   ⇒   HOHER ZUSATZNUTZEN

 

Die Automobilen Jobprofile auf Retail-Ebene von heute und morgen 

  • kennt die Herausforderungen des massiven Wandels
  • hat hierfür die entsprechenden Aufgaben- und Jobprofile erarbeitet
  • hat die Kompetenzfelder abgesteckt und die Stellenbeschreibung definiert
  • hat den Rekrutierungs- und Auswahlprozess konzipiert
  • hat das Onboarding und das Training on the Job beschrieben
  • managt für Sie den Change-Prozess und Implementierung vor Ort
  • zeigt Ihnen die gesamten Benefits auf 
  • unterstützt das Controlling mit den wesentlichen KPIs

Kontaktaufnahme

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder wünschen eine persönliche Beratung? Über folgendes Kontaktformular können Sie einen Nachricht an uns senden. Wir werden uns dann in Kürze bei Ihnen melden. Oder rufen Sie direkt an unter 0821-4544330.

GSR Mittelpunkt der Branchen-Ausbildung

Profitieren Sie von unseren
zertifizierten Ausbildungen

Verkäufer und Serviceberater nach Kriterien der Gütergemeinschaft des ZDKs


Verkaufs- und Serviceleiter


Serviceassistent/in nach Kriterien der Gütegemeinschaft des ZDKs


Vertriebsassistenten


Gebrauchtwagen-Verkäufer


Autohaus-Management


Sie haben Interesse?
Kontaktieren Sie uns!


Tel.:
0821 / 45 44 330

E-Mail:
info@gsr-unternehmensberatung.de